Open Source Serversoftware für benutzerfreundlichen IT-Betrieb.

Der Univention Corporate Server (UCS) ist die fortschrittliche open-source Alternative zu Microsofts Windows Server und Active-Directory Domain-Diensten. Zusammen mit duzenden einfach integrierbaren open-source Applikation, ist er die innovative Basis für den kostengünstigen Betrieb ganzer IT-Infrastrukturen, von 5 Benutzern bis zu weltweit agierenden Unternehmen mit hundert-tausenden von Benutzern. UCS eignet sich insbesondere für die Verwaltung verteilter heterogener und virtualisierter IT-Umgebungen, unabhängig davon, ob Sie Microsoft Windows-, Mac OS X, oder Linux-Systeme einsetzen.

Einfache und zentrale Verwaltung von Domains mit UCS.

Der UCS Server wird zentral über eine einheitliche grafische Weboberfläche (UMC) verwaltet. Sie bildet die zentrale Verwaltungsoberfläche für die gesamte IT-Infrastruktur. Alle Funktionen von UCS wie das Identitäts- und Infrastrukturmanagement (IDM), die Verwaltung virtualisierter und physischer Server, Benutzer und Gruppen Richtlinien, PCs-Arbeitsplätze, sowie mobile Laptops, Tabletts und Smartphones. Auch die Installation von Drittanbieter-Lösungen erfolgen über die UMC Weboberfläche.

Univention App Center und Univention Apps.

Mit dem Univention App Center können einfach zusätzliche open-source Business-Anwendungen installiert und verwaltet werden. Mit wenigen Klicks sind neue Applikationen einsatzbereit vorkonfiguriert und in die bestehende IT-Infrastruktur integriert. Die zentralisierte UCS-Verwaltung macht die manuelle Pflege von Benutzerinformationen und -rechten in den Applikationen wie Mail, ERP, CRM, etc. überflüssig. Update-Mechanismen stellen sicher, dass alle laufenden Apps immer auf dem neuesten Stand sind. Mit UCS können in kurzer Zeit alle geschäfts- kritischen Anwendungen bereitgestellt werden, das machst UCS speziell auch für Start-Up und preisbewusste klein Unternehmen interessant.

UCS-App-Center-Overview

Active Directory-Verbindung

Integration in bestehende Microsoft Active Directory Umgebung, zur Bereitstellung von UCS Applikationen in der AD Domain.

Active Directory-Integration

Mit der «Active-Directory Verbindung» kann UCS einer vorhandenen Microsoft Active-Directory Domäne als Backup-Domain-Kontroller beitreten, dadurch werden alle UCS-Funktionen auch in der Microsoft AD-Domäne verfügbar. Applikationen aus dem Univention App Center können in der Domäne bereitgestellt werden und Active-Directory Benutzer darauf zugreifen.

Active Directory-Migration

Migrieren von ganzen Microsoft Active Directory Domains auf UCS, inkl. allen Benutzern, Clients, und AD Gruppenrichtlinien.

Active Directory-Übernahme

Der Active Directory-Übernahmeassistent ermöglicht die automatische Migration von ganzen Microsoft Active Directory-Domänen auf UCS Server Domänen. Der Assistent erkennt alle Benutzer, Computer und Gruppen in der AD-Domäne und kopiert sie in die neue UCS-Domäne. Die Clients und Benutzer werden damit nahtlos übernommen und müssen nicht angepasst werden.

Demo Server

Gerne stellen wir Ihnen ein Demo Server bereit, entweder in der Cloud oder in Ihrer internen IT Umgebung.

Demo Server Evaluation

Kontaktieren Sie uns noch heute für einen UCS Demo Server zur Evaluation.

Mail: contact@veera.ch
Betreff: UCS Demo Server

Tel: +41 44 517 86 86

Skalierung und Virtualisierung.

UCS eignet sich perfekt für die Verwaltung von IT-Infrastrukturen aller Art und Größe, von kleinen Unternehmen mit nur wenigen Mitarbeitern bis hin zu Unternehmen mit mehreren Millionen Benutzern. UCS ermöglicht einfache Servervirtualisierung, horizontale und vertikale Replikation des LDAP-Verzeichnisdienstes, problemlose Verwaltung heterogener Clientstrukturen und Bring-Your-Own-Device-Richtlinien. Zentralisierte und automatisierbare Update-Prozesse – auch für alle installierten Apps – reduzieren den administrativen Aufwand.